Gesunde Ernährung für Kinder

Gesundheit wird zu einem Problem, wenn Menschen älter werden. Experten haben gesagt, die gesunde Ernährung für Kinder beugt Krankheiten vor und kann verhindern, dass Ihre Kinder fettleibig werden. Die Fettleibigkeit nimmt aufgrund der zunehmenden Beliebtheit von Fastfood ständig zu.

Zwingen Sie Ihre Kinder niemals zu einer gesunden Ernährung, bevor Sie mit der Diät beginnen. Dies kann sich auf Ihre Beziehung auswirken und Kinder mögen es nicht, wenn ihnen gesagt wird, was sie tun sollen. Der erste Schritt ist das Einkaufen von Lebensmitteln. Binden Sie Ihre Kinder in den Einkauf ein und lassen Sie ihn die gewünschten Lebensmittel auswählen. Entwickeln Sie von dort aus Ihr eigenes Rezept und überlegen Sie, wie Sie sich gesund für Kinder ernähren können.

Wenn Ihr Kind gerne gebratenes Huhn isst, sollten Sie das Huhn kochen und die Haut entfernen, damit das Öl und die Fette beseitigt werden. Servieren Sie das Huhn mit Soße und Kartoffelpüree, damit das Huhn nicht langweilig wird. Je schmackhafter es ist, desto mehr wird es Ihrem Kind schmecken.

Reduzieren Sie die Aufnahme von salzigen Lebensmitteln. Wenn Sie auf Gerichte kommen, die überhaupt kein Salz enthalten, ist es besser. Salzige Lebensmittel sind nicht gesund, und aus diesem Grund sind Junk-Foods gesundheitsschädlich. Die Pommes Frites und Burger, die Ihr Kind in der örtlichen Fast-Food-Imbissbude liebt, enthalten mehr Salz, als Sie sich vorstellen können.

Lassen Sie Ihr Kind statt Schokoladeneis oder Vanille-Smoothie Joghurt und einen Fruchtshake probieren. Joghurt schmeckt gut und ist eine gesündere Alternative, da er die gleiche Konsistenz wie Eis hat, abzüglich der Kalorien. Der Vanille-Smoothie kann durch einen Mango-Shake ersetzt werden und wirkt Wunder für den Körper. Sie können sogar verschiedene Fruchtshakes wie Erdbeeren und Bananen, Mangos und Melonen und vieles mehr kombinieren. Seien Sie kreativ und servieren Sie sie schön in kühlen Gläsern, damit sie für Ihre Kinder attraktiver sind.

Erklären Sie die guten Wirkungen einer gesunden Ernährung. Besprechen Sie die Auswirkungen auf das Immunsystem, indem Sie die verringerten Krankheitsrisiken, die positiven Auswirkungen auf Haut und Muskeln und dergleichen hervorheben. Dies könnte Ihre Kinder motivieren und Ihnen sogar dabei helfen, großartige Rezepte zu entwickeln.

Verwenden Sie für Sandwiches weniger Butter und mehr gesunde Zutaten. Das Hinzufügen von Salat und das Ersetzen des Rindfleisch-Burgers durch Hühnchen ist auch ohne Ketchup und Mayo gesünder und schmackhafter. Ihre Kinder müssen den Geschmack nicht wirklich opfern, um die besten gesundheitlichen Vorteile zu erzielen. Wenn Sie Snacks mit in die Schule nehmen, entscheiden Sie sich für Müsliriegel und beseitigen Sie Junk Food.

Wenn Ihr Kind einen großen Appetit hat, könnte das häufige Essen funktionieren. Eine gesunde Ernährung für Kinder bedeutet, eher kleine Snacks als drei große, schwere Mahlzeiten zu sich zu nehmen. Während Sie ihre Lieblingsbeschäftigung ausüben, möchten Sie sie möglicherweise auch dazu ermutigen, an Karottenstangen oder Früchten wie Birnen und Trauben zu kauen, anstatt an Junk Foods und Crackern. Wenn es um die Ernährung geht, liegt es an den Eltern, kreative Ideen zu entwickeln und Spaß bei der Zubereitung zu haben. Ihre Kinder werden es sicherlich auch lieben, gesund zu sein